Mind-Control und kriminelle Herrenrechtler der CDU und Kirche in Stuttgart und BW 2024

Die Schreibweise der Männergruppe mit MANN- also das Wort Mann in Großbuchstaben läßt auf Verbindungen zu der Website MANNipedia schließen, wo sich mutmaßliche Vergewaltiger über ihre Opfer lustig machen und das Herrenrecht auf Vergewaltigung fordern.
Die Gruppe dröhnt also meine Wohnung voll mit Forderungen, ich solle mehr Gewalt erfahren, vergewaligt werden oder ermordet ,ich soll geschwängert werden und sie hat dabei die Polizei, die Staatsanwaltschaft, das Justizministerium BW und das Amt für öffentliche Ordnung, sowie die Amtärztin dabei. Alle behaupten frei heraus, ich sei geisteskrank. Sie wissen es ja, die beschallen ja meine Wohnung, mit der zu hörenden „Stimme“. Hier ist die Schwelle zum Völkerrechtsbruch überschritten worden. Eine Frau gefangen zu halten und zur Schwangerschaft zu zwingen ist ein Kriegsverbrechen. Hiermit klage ich die Polizei Stuttgart an, dieses Verbrechen an mir zu planen und versucht zu haben.

Die Abschaffung der Frauenrechte

Die Polizei in Stuttgart hat Hetze über mich in meiner Nachbarschaft verbreitet, ich sei wegen meiner politischen Meinung verrückt. Die Nachbarn sollten mich bei jeder Gelegenheit anzeigen und als verrückt … Read More

#Sayhername

Der gewaltsame Tod von George Floyd erregte viel Aufmerksamkeit, auch deshalb, weil seine Ermordung öffentlich statt fand. Sie wurde von mehreren Handykameras gefilmt. Andere Morde wurden vertuscht und so gab es weder Proteste, noch Reaktionen darauf. Dies sind vor allem Morde an Frauen. Wir machen mit der #sayhername – Bewegung darauf aufmerksam.

Maria R- Berlin Friedrichshain: War das ein #Nordstern #Todeslistenmord?

War das ein #Nordstern #Todeslistenmord? Antifa-Frau Maria R. am 25.1.2020 von Polizei ermordet. #Victimblaming wie üblich, wenn die Polizei mordet war das Opfer NICHT psychisch krank: Polizei darf keine medizinisch-psychiatrische Diagnosen stellen und Behauptungen aufstellen.