Die Abschaffung der Frauenrechte

Die Polizei in Stuttgart hat Hetze über mich in meiner Nachbarschaft verbreitet, ich sei wegen meiner politischen Meinung verrückt. Die Nachbarn sollten mich bei jeder Gelegenheit anzeigen und als verrückt … Read More

Persönliche Erfahrungen- Parallelen zur Judenverfolgung

Ein religiöser Zusammenhang mit der ungerechten Verfolgung durch die Polizei und Nachbarschaft, der ich mich zur Zeit ausgesetzt sehe, kann ich nicht nachweisen, aber Parallelen zum Holocaust!  1. 1933: Einschränkung des … Read More

Der Gottesstaat – Von der Kirche regiert – Religiöse Schulen

In Deutschland ist das System nicht säkulär, das heißt, Religion und Staat sind nicht getrennt, so wie es in Frankreich oder Amerika ist. Es ist sogar so in Israel, wobei … Read More

HOCHVERRAT AM GRUNDGESETZ: DER NEUE WAHNSINN: DIE UNTERMENSCHENPOLITIK DES PSYCHISCHKRANKENHILFEGESETZ

Das Psychischkrankenhilfegesetz,: Der Missbrauch der angeblichen Hilfe für kranke Menschen, zur politisch, religiösen, misogynen Verfolgung.  Inzwischen ist nachgewiesen, dass das Psychischkrankenhilfegesetz jegliche Menschenrechte abschafft, indem es Menschen stigmatisiert und zu … Read More

Pulverfass Stuttgart?

Der einzige Spaß, den es in Stuttgart zur Zeit noch gibt ist das lockere Treffen im Park. Dabei löst die Polizei Gruppen mit mehr als 3 Personen öfters durch Personenkontrollen auf. Martialisch mit Schlagstöcken bewaffnet marschiert sie durch die Stadt und kontrolliert Gruppen und Ansammlungen von Männern. An einem Samstag Abend habe ich schon beobachtet, wie die Polizei die friedlichen Leute nach hause schickte, weil es zu viele geworden waren. Die Polizei provoziert mit ihrem oftmals martialischen Auftreten. An ruhigen Samstagen umstellt sie das Parlament, als wäre ein Bürgerkrieg und parkt mit 100 Polizeifahrzeugen im Innenhof des Schlosses. Sie erwarten wohl den Sturm aufs Parlament durch Querdenker. Rechte Anteile der Querdenker, sind jedoch nicht typisch. Querdenker sind gemischte Gruppen aus allen politischen Richtungen und Reichsbürger und ultrarechte marschieren nicht bei den Demos in Stuttgart auf, sondern nur in Berlin. Stuttgarter Querdenker-Demos verliefen friedlich und es gibt hier keinerlei rechte Symbolik, wie Reichsflaggen und ähnliches zu sehen. 


Die rechte Kirchen-CDU-AfD- Meinungsdiktatur-Zensur und Gewalt

Man nennt es erzwungene Familiengründung nach Vorstellung von AfD, Kirche oder CDU, da die CDU hier an der Macht ist.
Der Staat übertritt nicht mehr nur meine Grund- und Menschenrechte, wenn er mir diese Gewalt auch nur androht oder sowieso, wenn er sie in die Tat umsetzt. Er begeht Straftaten und Völkerrechtsverbrechen der schlimmsten Sorte!