Mordplanung der CDU vermutet

Es bleibt dabei, dass das Verbrechen von mir eindeutig nachgewiesen wurde und die CDU Führung sich hier gegen die Gewaltenteilung über das Justizministerium in die Entscheidungen der Justiz und der Polizei einmischt und mich aufgrund meiner politischen Opposition zu Angela Merkel als „geisteskrank“ verurteilt, mit der Strafe, dass ich mit Hilfe des Psykhg nun keine Menschenrechte auf Unschuldsvermutung und körperliche Unversehrtheit, sowie auf Freiheit und Pressefreiheit habe und statt dessen zu einer Art Sklaverei durch falsche Entmündigungen über die frei Erfundene Psychose werde, die ich nicht als Krankheit habe, sondern die ein Vorwand für politische Haft ist! Momentan noch in Freiheit sehe ich darin sogar eine mögliche Mordplanung. 

Die deutsche Abkehr von den Menschenrechten – Die politische Hexenjagd ist zurück

Jeder ist psychisch krank, Psykhg, Psychischkrankenhilfegesetz, Falsche Beschuldigungen politischer Oppositioneller als psychisch krank, geisteskrank, Geisteskrankheiten, Geisteskrankheitshilfegesetz, Oppositionellenverfolgung, Merkeldiktatur, Pressefreiheit angezeigt, Meinungsfreiheit weg, Menschenrechtsverletzungen, Frauenverfolgungen, Verleumdungen, illegale Verhaftungen Veschwindenlassen Oppositioneller, Terror durch Polizei, Hexenjagd, Hexenjagdstimmung in Stuttgart, Psychiatrische Folter, MK-Ultra, deutsche Mind Control, Psychiatrie, Moderne Sklaverei, Untermenschen, Untermenschenpolitik, PsykhgJudenstern, Judenstern, Untermenschenstatus,, Foltergesetz, Sklavereigesetz, Folter mit Frauen, Folter