ArtemisNews

Ungewollt schwanger- Informationsrecht über Abtreibungen- Weg mit dem Paragraphen 219a!

Abtreibungsmethoden der Medizin:

Ausschabungsmethode. Sichere Abtreibungsmethode unter Vollnarkose. Ein kleiner ambulanter Eingriff. Ein Tag Bettruhe genügt.

Die Absaugungsmethode: Unter lokaler Betäubung wird ein Röhrchen in die Gebärmutter eingeführt und das Embryo wird abgesaugt. Auch Gebärmutterschleimhaut wird entfernt.

Abtreibungspille Mifegyne RU-486 (Vom Papst boykottiert, weil sanfteste humanste Lösung). Löst eine Regelblutung aus. Ihre freundliche Ärztin/ ihr freundlicher Arzt bekommt dafür zu wenig Bezahlung, so dass andere Methoden vorgeschlagen werden.