Mind-Control und kriminelle Herrenrechtler der CDU und Kirche in Stuttgart und BW 2024

Die Schreibweise der Männergruppe mit MANN- also das Wort Mann in Großbuchstaben läßt auf Verbindungen zu der Website MANNipedia schließen, wo sich mutmaßliche Vergewaltiger über ihre Opfer lustig machen und das Herrenrecht auf Vergewaltigung fordern.
Die Gruppe dröhnt also meine Wohnung voll mit Forderungen, ich solle mehr Gewalt erfahren, vergewaligt werden oder ermordet ,ich soll geschwängert werden und sie hat dabei die Polizei, die Staatsanwaltschaft, das Justizministerium BW und das Amt für öffentliche Ordnung, sowie die Amtärztin dabei. Alle behaupten frei heraus, ich sei geisteskrank. Sie wissen es ja, die beschallen ja meine Wohnung, mit der zu hörenden „Stimme“. Hier ist die Schwelle zum Völkerrechtsbruch überschritten worden. Eine Frau gefangen zu halten und zur Schwangerschaft zu zwingen ist ein Kriegsverbrechen. Hiermit klage ich die Polizei Stuttgart an, dieses Verbrechen an mir zu planen und versucht zu haben.

Die AfD Kirchengefängnisse zur Versklavung der feministischen Frau und der spirituellen Andersdenkenden

Religiöse Verfolgung ist, wenn alle spirituellen Meditationen, alle Erleuchtungserlebnisse des Buddhismus den Psychiatern als Wahnvorstellung einer Psychose gelten, sie die Personen dann mit Psykhg BW zur Untermenschen und Sklaven der Psychiater in den Kirchengefängnissen machen und sie dort umerziehen, verletzen und foltern oder nie wieder frei lassen. Dies gilt für alle spirituellen Richtungen der Esoterik, des Hexentums und der Hellseherei ebenso. Auch gilt es für Alienfans und Alienforscher, sowie für manche Richtungen der Quantenphysik und der Magie. Alle diese Hexen werden erneut verfolgt, gebrandmarkt, eingesperrt, gefoltert und vogelfrei einer Clique aus Hasspredigern und Folterärzten ausgeliefert, die für ihre Völkermorde in den 1940 er Jahren bekannt sind. Niemand dieser Gruppen ist geisteskrank, sie sind unter dem Schutz der Religionsfreiheit aber nicht geschützt vor Kirchengefängnissen und ihrer Gedankenpolizei. Die andere Meinung wird in Stuttgart gnadenlos verfolgt und nur die Leichen der Opfer sind bisher nicht gefunden worden. Es wird wohl wieder viele Tote geben, bis diese Entwicklung unserer Hasskultur gestoppt werden kann, anders wachen die Leute nicht auf.

Kleine Morgengedanken im Haus Staibenäcker- MK – ULTRA Thesen und Verdacht auf Mafia

Mit im Boot: die Stadt Stuttgart, das Land Baden-Württemberg, die Bordelle des Bohnenviertels, die Polizei Stuttgart-Ost, die Nachbarn im Erdgeschoss, die (Ultraschall) Funkanlagenbetreiber (Mobilfunk oder Radio?)

Unterträgliches Ultraschallpfeifen in Stuttgart -14 kHz

Ultraschallpfeifen gegen politische Gegner in Stuttgart eingesetzt. Heute Nacht kam es zu heftigen Krawallen in der Stuttgarter Innenstadt. Man hört deutlich das unerträgliche Pfeifen auf dem Bericht der Tagesschaureporterin Jenny Rieger. Dieses Pfeifen wird oft mit aggressiven Subliminals unterlegt und macht Menschen hoch aggressiv.