Kinderlosenverfolgung der Kirchen

Feindschaft zu Frauen, Völkermord an Kinderlosen,  Fraunsklaverei als neue CDU Politik, Mafia und Menschenhandel 7.7.2024 Völkermord an Frauen oder Frauensklaverei? Viele Männer, besonders ultrareligiöse haben einen Frauenhass, der so groß … Read More

Hochverrat der CDU – und Merkel wegen Plakaten – Folterabsicht und Völkerrechtsbruch der CDU Polizei

Eine Kirchenpartei sollte nie mehr die Macht über Deutschland bekommen. Sie ist zur Folterdiktatur verkommen, die religiöse Konzentrationslagern für ihre Ideoloigie aus der Psychiatrie gemacht hat.

Mind-Control und kriminelle Herrenrechtler der CDU und Kirche in Stuttgart und BW 2024

Die Schreibweise der Männergruppe mit MANN- also das Wort Mann in Großbuchstaben läßt auf Verbindungen zu der Website MANNipedia schließen, wo sich mutmaßliche Vergewaltiger über ihre Opfer lustig machen und das Herrenrecht auf Vergewaltigung fordern.
Die Gruppe dröhnt also meine Wohnung voll mit Forderungen, ich solle mehr Gewalt erfahren, vergewaligt werden oder ermordet ,ich soll geschwängert werden und sie hat dabei die Polizei, die Staatsanwaltschaft, das Justizministerium BW und das Amt für öffentliche Ordnung, sowie die Amtärztin dabei. Alle behaupten frei heraus, ich sei geisteskrank. Sie wissen es ja, die beschallen ja meine Wohnung, mit der zu hörenden „Stimme“. Hier ist die Schwelle zum Völkerrechtsbruch überschritten worden. Eine Frau gefangen zu halten und zur Schwangerschaft zu zwingen ist ein Kriegsverbrechen. Hiermit klage ich die Polizei Stuttgart an, dieses Verbrechen an mir zu planen und versucht zu haben.

Stalking und der Menschenhandel des Landes Baden-Württemberg

Beispiele für Stalking sind: Telefonanrufe, SMS-Mitteilungen, Nachrichten auf dem Anrufbeantworter oder E-Mails zu allen Tages- und Nachtzeiten Liebesbriefe, Blumen oder Geschenke Warenbestellungen im Namen der Betroffenen Verfolgen und Auflauern – … Read More

MIT DEM PSYKHG (Psychischkrankenhilfegesetz)…

Grundgesetz über Psychiatriegesetz abgeschafft

Hochverrat: Christliche Werte ersetzen demokratische Grundrechte -Prostitution als einziger Frauenberuf angestrebt -Psychiatrie als Umerziehungslager der Kirchen

In Baden-Württemberg ist die Landesverfassung ein christliche Lebensweise Vorschrift. Das bedeutet, dass das Grundrecht auf Religionsfreiheit und Meinungsfreiheit dadurch schon verboten ist. Die angeblich unveräußerlichen Menschenrechte wurden an die Psychiater … Read More

Stuttgart: Polizei verfolgt und vertreibt ledige Frau-en mit Zwangseinweisungsdrohungen

Die Polizei nimmt Anzeigen von mir nicht, oder verdreht alles und alle zusammen versuchen mich als geisteskrank zu stigmatisieren und verleumden. Dies auch, weil ich eines Tages meine Wohnung erben werde und so Besitzerin einer Immobilie werde, die diese Vereine keinen Frauen gönnen. Ich muss anmerken, dass die Gespräche meiner Nachbarn Sätze wie: „Frauenhäuser anzünden“ wiederholt erwähnten, sie aber jetzt zu „entmündigen lassen“ über gegangen sind, da sie meine Wohnung übernehmen wollen.
Der Herrenrechtsputsch sieht also so aus:
Kretschmanns Gesetz Psykhg BW macht das Zwangseinweisen für Menschen möglich, ohne dass die Menschenrechte und die Unschuldsvermutung angewendet wird. Das Psychischkrankenhilfegsetz ermöglichst die Körperverletzung und das Fesseln von Frauen und anderen Opfern in der Psychiatrie.

Unterdrückung des Sklavengeschlechts durch den Menschenhändler Deutschland

Der Unterhaltsempfang ist der Menschenbesitz des Sklavengeschlechts durch den Mann. Nur ein eigenes Einkommen zu jedem Zeitpunkt befreit die Frau aus der Sklaverei.

Hochverrat: Christliche Werte ersetzen demokratische Grundrechte -Prostitution alseinziger Frauenberuf angestrebt -Psychiatrie als Umerziehungslager der Kirchen

Erstmals veröffentlicht am 22.10.2023 Hochverrat: Christliche Werte ersetzen demokratische Grundrechte -Prostitution alseinziger Frauenberuf angestrebt -Psychiatrie als Umerziehungslager der KirchenIn Baden-Württemberg ist die Landesverfassung ein christliche Lebensweise Vorschrift. Dasbedeutet, dass das … Read More